Über mich


Hallo, mein Name ist Utho Schmöller, ich komme aus Bundorf, bin Landwirt und beschäftige mich seit mehr als 10 Jahren mit Fragen zur Gesundheit (im Kreislauf Boden, Pflanze, Tier, Mensch, aber auch in der Einheit von Körper, Geist und Seele) und zur Erhaltung einer guten Körperstatik. 

Diese Arbeit hat für mich persönlich existenziellen und nachhaltigen Charakter, da Gesundheit immer mit der Pflege natürlicher Lebensprozesse einhergeht. 

Mit den Effektiven Mikroorganismen (EM, einer Multimikrobenmischung die ich in beheizten Edelstahlwannen ansetze und mit Kräutern fermentiere) und dem natürlich-mineralischen Urgesteinsmehl BIOLIT habe ich für mich zwei wertvolle Werkzeuge entdeckt, mit denen es möglich ist, fast auf jedes natürliche Mileu (Boden, Pflanze, Tier, Mensch, Luft, Wasser, Haushalt usw.) stark regenerativ einzuwirken. Das bestätigen mir Rückmeldungen von Kunden immer wieder, was seit Jahren eine große Faszination auf mich ausübt. 

 

Weil uns das Leben immer wieder eine gewisse "Anspannung" abverlangt, daraus aber Verspannung und somit Schmerz werden kann, habe ich u.a. in einer Ausbildung zum Gesundheitsberater für Rücken, Füße und Gelenke verschiedene Techniken erlernt, um diese Verspannungen in Muskulatur und Sehnenansätzen zu lösen. 

Was ursprünglich nur für mich selbst als Hilfe zur Selbsthilfe gedacht war, hat sich in einer gewissen Eigendynamik auf Familie und Freundeskreis ausgedehnt und dazu geführt, dass ich bei uns am Hof in meinem ehemaligen Kälberstall, einen Raum geschaffen habe, in dem ich die Menschen "locker mache" die zu mir kommen und sich mir anvertrauen. 

Behandlungen nach Dieter Dorn, die Breuß-Massage, das Skribben, der Vital-Impuls sind neben dem Gespür für den Menschen einige der Techniken die ich anwende. Ich bin Mitglied im Verein "Natürlich RückGrad e.V. für ganzheitliche Gesundheit", der sich gerade auch die Hilfe zur Selbsthilfe zum Ziel gesetzt hat. 

 

Die Bienen sind ein weiteres "Hobby", das sich gut in die nachhaltige Struktur unseres Bio-Hofs einfügt. 

Meine Arbeit mit den Effektiven Mikroorganismen hat in all diesen Bereichen unterstützenden Charakter.

Auf meine Hobbys angesprochen, möchte ich sagen, dass neben meiner Frau Barbara und unseren drei Töchtern, das Tuba spielen immer wieder meine Begeisterung weckt.